Frontier Consulting

Der anhaltende Trend der Industrialisierung in Schwellenländern bietet langfristiges Absatzpotenzial für internationale und lokale Maschinenbauunternehmen und Komponentenlieferanten.

Industriegüter & Dienstleistungen

Der anhaltende Trend der Industrialisierung in Schwellenländern bietet langfristiges Absatzpotenzial für internationale und lokale Maschinenbauunternehmen und Komponentenlieferanten. Vor allem China hat sich zum weltweit größten Absatzmarkt entwickelt und ist in die Riege der führenden maschinenexportierenden Volkswirtschaften aufgestiegen. Während kostengünstige lokale Lösungen immer besser werden und insbesondere chinesische Unternehmen national und international ihre Position im Mittelstand stärken, wächst die Nachfrage nach hochwertigen Industrieprodukten weiter.

Darüber hinaus hat der asiatisch-pazifische Raum zuletzt besonders starke Fortschritte in Industriesegmenten wie Halbleiter, Robotik und Automatisierung gemacht. Insbesondere Länder wie China und Indien investieren erhebliche Ressourcen in die stetige Weiterentwicklung aktueller Technologien und haben sich stark im Markt der vernetzten Maschinen und Smart Manufacturing positioniert. Für ausländische Unternehmen stellen die zugrunde liegenden ehrgeizigen Pläne außergewöhnliche Wachstumschancen dar, insbesondere in neuen Bereichen wie der additiven Fertigung.

Maschinen & Ausrüstung

Maschinen- und Anlagenhersteller rasen in den nächsten zehn Jahren auf eine neue Realität zu, angetrieben von fortschrittlichen Industrie-4.0-Technologien, die es ihnen ermöglichen werden, ihre Fähigkeiten neu zu erfinden und lösungsorientierte Geschäftsmodelle zu nutzen.